Grenzwertig – Wolfgang Richter

Das weltweit einzigartige Schwanenservice, einst Glanzpunkt des Adelsgeschlechts von Brühl auf Schloss Pförten (im heutigen Brody in Polen), bildet den Rahmen für eine Familiengeschichte in schwerer Nachkriegs- und demütigender Nachwendezeit. Eine kostbare Figur des verschollenen Services war 1945 legal in den Besitz der Familie gelangt. Doch um sie auch zu behalten, mussten Grundsätze, Gesetze und Grenzen überwunden werden. Wie der Konflikt zwischen Habgier und Vernunft gelöst wurde, welche abenteuerlichen Umstände dabei eine Rolle spielten –…

Weiterlesen

Die Pommernfalle – Hannelore Furch

In einem Dorf der Lüneburger Heide beginnt die Freundschaft zwischen Syna Gabriel und Hanna Gauß, zweier Frauen unterschiedlicher Art und unterschiedlichen Alters. Durch ein Verbrechen, das in dem Heidedorf geschieht, und durch persönliche Umstände gelangen beide an einen Wendepunkt ihres Lebens und beschließen einen Neustart in Polen, im ehemaligen deutschen Hinterpommern. Synas Vorfahren stammen von dort. Mit ihrer Spurensuche lüftet sie ein schreckliches Geheimnis aus der Jugendzeit ihrer Großmutter. Es setzt eine verhängnisvolle Entwicklung ein,…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Hannelore Furch

Dr. Hannelore Furch wurde 1946 in Gifhorn geboren und war vor ihrer Heirat und der Geburt zweier Kinder im kaufmännischen Bereich tätig. Seit den 1970er Jahren lebte sie mit ihrer Familie im Celler Raum und bekleidete in Unterlüß ein politisches Mandat. Daneben war sie als Ortsringvorsitzende für den Deutschen Frauenring e.V. tätig. Im Jahr 1990 zog sie mit ihrer Familie nach Rösrath bei Köln. In Köln machte sie am Abendgymnasium auf dem zweiten Bildungsweg das…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Wolfgang Richter

Wolfgang Richter wurde am 11. Mai 1935 in Berlin geboren. Die Kriegswirren verschlugen die Familie nach Pförten, dem heutigen Brody (Polen), jenseits der Neiße, und von dort in ein Dorf in der Prignitz. Der Tischlerlehre folgte das Abitur an der ABF in Weimar und ein abgebrochenes Architekturstudium. Auf Umwegen – Wismut-Bergmann, Autobauer in Zwickau, NVA-Offiziersschüler, FDJ-Sekretär, Journalistik-Studium in Leipzig – fand er den Weg zu seinem Traumberuf: Sport-Journalist. Zahlreiche Episoden aus seinem ereignisreichen Leben in…

Weiterlesen