SPQR – Der Falke von Rom – Teil 6 – Sascha Rauschenberger

Die Operationen des Imperiums und der Terranischen Hegemonie laufen an, um das Sultanat von seinen eroberten Systemen abzuschneiden und sie zu befreien. Doch der listige Oberbefehlshaber der islamischen Flotte erkennt die Gefahr und handelt unerwartet schnell. In einer Abfolge von mehreren Schlachten stellt sich Muhib Hamilkar der Gefahr und sammelt seine Verbände zu einer gewagten Operation. Auf Rom ist man mit Aufräumarbeiten und der umfassenden Dekontamination beschäftigt und Imperator Julius Quintus Maximilianus arbeitet unermüdlich daran…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Sascha Rauschenberger

Sascha Rauschenberger, geboren 1966 in Wattenscheid, ging nach dem Abitur zur Bundeswehr, wo er als Panzeraufklärer und Nachrichtenoffizier Dienst tat. Er diente, unter anderem als Reservist, in vier Auslandseinsätzen, zuletzt als Militärberater in Afghanistan. Seit 2000 ist er als Unternehmensberater im Bereich Projektmanagement und Arbeitsorganisation (Future Work) tätig. Bisherige Werke: “Zahl, aber halt’s Maul” ISBN: 978-1-627846-07-3 (Gedruckte Ausgabe) ISBN: 978-1-627846-09-7 (EBook) “Future Work und Megatrends” ISBN: 978-1-627842-89-1 (Gedruckte Ausgabe) ISBN: 978-1-627842-90-7 (EBook) “SPQR – Der…

Weiterlesen

SPQR – Der Falke von Rom – Teil 5 – Sascha Rauschenberger

Dunkle Schatten ziehen auf … Mit Schrecken wird festgestellt, dass OMNIUS, die künstliche Intelligenz von Newton, vielleicht entkommen sein könnte. Und während sich Legat Rochester und Centurio Leonidas Falkenberg auf dem Weg machen dem nachzugehen, holt der Schwarze Sultan Suyin zum Doppelschlag aus. Er startet ein gewagtes Kommandounternehmen gegen Rom, mit dem er seinen Erzfeind Imperator Julius Maximilianus endgültig ausschalten will. Gleichzeitig sieht er die Chance gekommen sich weitere Systeme einzuverleiben. Können die Islamisten aus…

Weiterlesen

SPQR – Der Falke von Rom – Teil 4 – Sascha Rauschenberger

Die Terranische Hegemonie fällt immer schneller auseinander und schließt mit den Separatisten, allen voran dem Römische Imperium, Frieden. Doch schon während der Friedensgespräche auf Terra taucht ein neuer Gegner auf Newton auf, das immer noch hart umkämpft wird. Omnius, der gescheiterte Versuch eine KI mit der Verteidigung von Newton zu beauftragen, greift nach der Macht. Doch auch andernorts nutzt man die Gunst der Stunde und versucht an sich zu raffen, was die Hegemonie nicht mehr…

Weiterlesen

SPQR – Der Falke von Rom – Teil 3 – Sascha Rauschenberger

Die Terranische Hegemonie wird nun immer öfters von immer größer werdenden Krisen geschüttelt, während sie auf Newton gegen die Technokratie und auf Naukratis immer noch mit dem Römischen Imperium um die Entscheidung ringt. Leonidas Alexander Falkenberg hat nun die Militärakademie „The Bridge“ auf spektakuläre Weise beendet und tritt sein erstes Truppenkommando an. Alle Seiten bemühen sich durch Einführung neuer Technologien und Waffensysteme entscheidende Vorteile zu erringen. Doch schnell zeigt sich, dass die Grand Charta nicht…

Weiterlesen

SPQR – Der Falke von Rom – Teil 2 – Sascha Rauschenberger

Das Römische Imperium ist unter seinem Imperator Julius Quintus Maximilianus nun gezwungen schnell zu handeln. Der Führer der Islamischen Welten hat losgelöst von allen Plänen der Allianz losgeschlagen. Jetzt droht die Möglichkeit, dass die übermächtige Terranische Hegemonie die Verschwörung aufdeckt. So sind die Separatisten unter der Führung Roms gezwungen viel zu früh aus dem Schatten zu treten und den Kampf aufzunehmen. Ein aberwitziger Plan von Prätor de la Forge und dem Legaten Falkenberg soll die…

Weiterlesen

SPQR – Der Falke von Rom – Teil 1 – Sascha Rauschenberger

Die Menschheit ist zu den Sternen aufgebrochen und hat sie unter dem Dach der Terranischen Hegemonie kolonialisiert. Doch jetzt brechen alte Konflikte neu auf und einzelne Nationen streben nach der Unabhängigkeit. Dies ist die Geschichte der Familie Falkenberg, die seit zwölfhundert Jahren Soldaten für schon längst vergessene Kriege stellte und nun erneut antritt, um mit ihrer Wahlheimat, der Römischen Republik, und dem Ersten Konsul Roms, Julius Quintus Maximilianus, gegen die übermächtige Terranische Hegemonie zu kämpfen.…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Thorben Perth

Thorben Perth, Liechtensteiner, seit Geburt wohnhaft in Balzers, verheiratet und Vater von zwei Kindern im Schulalter, arbeitet hauptberuflich als IT-Sicherheitsbeauftragter in einem Finanzinstitut. Wieso Thorben Perth? Es ist der Künstlername von Werner Stocker. Thorben ist eine Langform von „Thor“ dem Donnergott. Dies soll die Brücke zu dem Thema „Blitze“ im Anomalie-Zyklus schlagen. Denn diese mystische Komponente zieht sich als roter Faden durch alle Bücher. Perth selbst ist die Dornenhecke und soll aufzeigen, dass es zum…

Weiterlesen

Anomalie – Schicksal – Thorben Perth

Snerk ist Jäger, der “Jüngling“ einer uralten Prophezeiung. Er trifft auf seinem persönlichen Rachefeldzug nacheinander auf vier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. „Schatten“, „Opfer“, „Verräterin“ und „Anomalie“ stellen sein Weltbild auf den Kopf und ziehen ihn in eine fremdartige Welt. Dunkle Kräfte versuchen, die Zusammenkunft der „Sieben“ zu verhindern. Letzten Endes kämpft Snerk nicht nur mit sich selbst, sondern auch in einer wild zusammengewürfelten Gruppe gegen uralte Dämonen. Doch die Prophezeiung ist nicht das,…

Weiterlesen