Pflege daheim – Informationen und Tipps für Pflegebedürftige & Angehörige – Elka Horvath

2015 wurden 75% aller Pflegebedürftigen zu Hause gepflegt. Zwei Drittel allein von Angehörigen. Das sind enorme Zahlen, wobei die pflegenden Angehörigen diese Aufgabe fast immer bis zum Rand der Erschöpfung leisten. Beruf, Familie und Pflege sind Belastungen, wobei dem Pflegenden keine Zeit für sich bleibt. Je länger die Pflegezeit dauert, desto höher ist die Gefahr selbst krank, einsam und arm zu werden. Trotzdem werden die meisten allein gelassen. Eine Transparenz der gesetzlichen Regelungen, den Leistungsansprüchen…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Elka Horvath

Elka Horvath, geboren 1955, ist verheiratet und hat eine Tochter. Seit 1991 wohnt sie in Baden-Württemberg und arbeitete bis 2013 in einem Alten-und Pflegeheim als Krankenschwester. Während einer langen Krankheitsphase hat sie ihr kreatives Potential wiederentdeckt und begann mit dem Schreiben. Anfangs nur als Mittel zur eigenen Krankheitsbewältigung, möchte sie mit ihren Werken heikle Themen ansprechen, um betroffene Familien oder Personen auf populärer Art zu informieren und Mut zu geben, sich mit der jeweiligen Thematik…

Weiterlesen

Abenteuer im Kopf – Emily Grothe

Seltsame Dinge, Verbrechen und Träume. In diesem Buch gibt es keine Grenzen. Werde einen Tag zum Geist, kläre ein Verbrechen auf und fahre mit auf eine Klassenfahrt der etwas anderen Art. Oder reise in der Zeit herum, lüfte ein mysteriöses Rätsel und werde zum Social Media Star. Tauche in verschiedene Welten ein und lasse deiner Fantasie freien Lauf. Denn jeder einzelne hat seine ganz eigenen Abenteuer im Kopf. *** Leseprobe Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN:…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Emily Grothe

Ich bin Emily Grothe, ich wurde am 15.06.2003 in Paderborn geboren und wohne in Augustdorf im Teutoburger Wald. Zurzeit besuche ich die Realschule. Im Jahr 2014 bin ich durch die hiesige Dorfzeitschrift zum Schreiben gekommen. Dort konnte ich 2 Jahre meine Kurzgeschichten veröffentlichen. Dann habe ich mich entschlossen meine Abenteuergeschichten in einem Buch zusammen zu fassen. Bisherige Werke: “Abenteuer im Kopf” ISBN: 978-1-627846-10-3 (Gedruckte Ausgabe)

Weiterlesen

Pelle trifft Papa – PINO

Ein Bilderbuch zum beschützten Umgang „Pelle trifft seinen Papa wieder“ ist die Fortsetzungsgeschichte von „Pelle braucht Hilfe“. Hier wird nun geschildert, wie Pelle nach dem Streit der Eltern und dem Auszug des Vaters wieder in Kontakt zu seinem Vater kommt. Pelles Ängste und Sorgen, ob er seinen Vater wiedersieht und wie es ihm damit gehen wird, was er fühlen wird und wie die Eltern auf seine Gefühle reagieren werden, sind die Themen dieses Buches. Die…

Weiterlesen

Schutzpanzer – Veronika Höller

Sexuelle Übergriffe unter Kindern finden immer mehr den Raum in Kindertageseinrichtungen. Erzieher/innen fühlen sich meistens mit diesem brisanten Thema überfordert und versuchen solche Vorfälle in der Kita zu verharmlosen oder zu vertuschen. Das Jugendamt und der Träger möchten ihren Ruf nicht mit Grenzverletzungen unter Kindern in ihrer Stadt oder ihrer Einrichtung belasten und stellen sich meistens hinter die Kindertageseinrichtung. Der Schutz der Kinder bleibt zwischen Geld und Ruf auf der Strecke. Schutzpanzer wurde von einer…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Veronika Höller

Veronika Höller, geboren 1979, lebt mit ihrer Familie in Nordrhein Westfalen. Beruflich ist sie als Online Marketing Managerin tätig. Zum Schreiben kam die leidenschaftliche Leserin erst, nachdem Sie erleben musste, dass selbst heute in der modernen Zeit unangenehme Themen einfach heruntergespielt oder tabuisiert werden. Mit ihrem Buch möchte Sie auf ein brisantes Thema aufmerksam machen, Eltern unterstützen, welche sich in der gleichen Lage befinden sowie den Menschen Mut machen, für den Schutz ihrer Kinder zu…

Weiterlesen

Johann auf der Suche nach Anerkennung – Sebastian Würdinger

Johann, ein behinderter Junge wächst bei seiner Großmutter auf, dem einzigen Menschen, der ihn liebt. In seinem Umfeld stößt er nur auf Ablehnung. Eifrig kämpft er um Anerkennung und sucht seinen Weg. Diese Geschichte soll uns nachdenklich machen. Warum wird ein behinderter Mensch nicht so akzeptiert, wie er ist? Warum trauen sich manche nicht mehr auf die Straße? Ist es in unserer Gesellschaft nicht mehr wichtig, wie ein Mensch vom Charakter ist? Wir müssen wieder…

Weiterlesen

Pelle braucht Hilfe – PINO

Ein Bilderbuch zu häuslicher Gewalt In diesem Kinderbuch wird eindrücklich beschrieben, wie die Welt des kleinen Pelle aus den Fugen gerät. Nach häuslicher Gewalt ist der Vater nicht mehr daheim. Die Mutter erscheint unglücklich. Die Sorgen und Ängste des Kindes und der nächste Schritt in diesem Konflikt sind die Themen dieser Geschichte, die durch wunderbare Bilder kindgerecht in Szene gesetzt werden. Ein Kinderbuch zum Vorlesen, Betrachten und Reden über ein schwieriges Thema für Eltern, Großeltern,…

Weiterlesen

Der Nussbaum – M. Meixner

Der Vater im Krieg, die Mutter von vielen anderen Interessen beflügelt war ich, „das Kind“ der mütterlichen Lieblosigkeit ausgeliefert. So trug ich meine Traurigkeit zu meinem Nussbaum, der auf einer bunten Wiese stand. Seine weit ausschweifenden Äste streckten sich behütend über meine Sorgen und Nöte. Er verstand meinen Schmerz, meine Traurigkeit und wenn ich seinen Stamm berührte, strömte die Kraft aus seinen Wurzeln in meine zarten Kinderhände. Das Rauschen seiner Blätter entfachte meine Fantasie. Ich…

Weiterlesen