Die bunten Farben meines Regenbogens schmecken bitter – Artliterat Michael Zimmermann

Ein farbenfroher Regenbogen spannt sich am Horizont von Maries Leben. Ihre Abenteuer vermitteln dem Leser das gefühlsechte Erlebnis nicht nur dabei, sondern mitten im Geschehen zu sein. Eine spannende Zeitreise führt den Leser in das musikalische Abenteuer von Woodstock. Kurz darauf kann man den intensiven Duft frischer Farbe einatmen, wenn man miterlebt, wie Professor Beuys seine „soziale Plastik“ verteidigt, welche jedem Mensch das Recht zugesteht, an einer kreativen Gestaltung der Gesellschaft durch Kunst mitzuwirken. Der…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Artliterat Michael Zimmermann

1959 erblickte `der Artliterat´ in Düsseldorf das Licht der Welt. In seiner Jugend ging der damals noch langhaarige Marius Müller-Westernhagen bei ihm ein und aus. In den 70er Jahren war er Privatschüler von Jörg Immendorff. In vielen tiefgründigen Gesprächen entdeckte er dabei seine Liebe zum Schreiben. So schrieb er 1977 die Fabel `Trauma eines Mordinsekts´ als sein Erstlingswerk. In den 80ern bildete Zimmermann mit zwei anderen Düsseldorfer Künstlern eine Künstlergemeinschaft. Das Malen mit Worten blieb…

Weiterlesen

Der Bauer vom Höllental – Charlie B. Kutzner

In der Umgebung von Inzell in Oberbayern liegt in einem ausgedehnten Tal, das seit einem Brandunglück 1871 den Namen „Höllental“ im Volksmund führt, ein stattliches bäuerliches Anwesen. Nach dem Tod des Altbauern Anselm Gnadauer übernimmt ein weitläufiger Verwandter dessen Hof und baut ihn im Laufe der Zeit weiter aus. Was keiner in der Gegend weiß, und auch in Zukunft nicht wissen soll, ist dass dieser junge Mann eine homosexuelle Veranlagung hat. Er weiß, wenn das…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Charlie B. Kutzner

1940 in Seligenstadt/Hessen geboren, besuchte der Autor dort die Volksschule und absolvierte eine Bäcker- und Konditorlehre. Bedingt durch eine beruftypische Krankheit musste er jedoch die Lehre abbrechen. Nach der Umschulung als Logistik- Speditionskaufmann arbeitete er bis zum Rentenalter in einer Firma für Computerzubehör und hatte lange Jahre das Amt eines Betriebsratsvorsitzenden inne. Als heimatverbundener Mensch blieb er Hessen treu. Natur, Tiere und Meschen stehen für ihn im Mittelpunkt, an erster Stelle jedoch seine Familie. Er…

Weiterlesen

Boys & Girls – Kampf der Geschlechter – Arno Müller

KNALLHART SERVIERT: „Boys & Girls – Kampf der Geschlechter“ ist die satirische Verarbeitung der täglichen Probleme und Missverständnisse, die bei der Kommunikation von Männlein und Weiblein zwangsläufig auftreten. Dieses Buch ist für beide Geschlechter eine unverzichtbare Lebenshilfe, denn sie zeigt und erklärt die Phänomene, die beim Zusammenleben auftreten oder auch bei der Partnersuche. Dabei werden Lösungen angeboten, die das Zwerchfell gehörig strapazieren. Wenn Sie wissen wollen, warum handgeschriebene Briefe jeden Sex zuverlässig verhindern, wie finnische…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Arno Müller

Geb. am 12. Februar 1959, Journalist, Redakteur bei verschiedenen Tageszeitungen und Zeitschriften. Seit 1995 bei einer international operierenden wissenschaftlichen Verlagsgruppe, verantwortlich für Electronic-Publishing-Projekte, seit drei Jahren als Content Manager verantwortlich für die digitalen Versionen sämtlicher Bücher und Zeitschriften des Konzerns. Arno Müller schreibt seit 1997 privat Satire-Artikel, zunächst die Satire-Serie „Knallharte Tips zum Überleben im Alltag“. Ein Auszug der Serie erschien 2012 testhalber als interaktives multimediales eBook im ePub3-Format. Im Herbst 2012 gründete Müller –…

Weiterlesen

Aimée – Barbara Valero

Aimée ist eine junge, lebensfrohe Dame, die sich von Schicksalsschlägen nicht unterkriegen lässt. Sie lebt in der Schweiz, hat ihre Hobbys zum Beruf gemacht, wohnt im Häuschen ihrer verstorbenen Mutter, deren Ratschlägen sie immer treu bleibt: Lass dich nicht auf Männer ein! Doch eines Tages hat sie eine Begegnung, die all ihre Vorsätze auf den Prüfstand stellt. Aimée weiß nicht, ob sie ihrem Herzen oder ihrem Verstand trauen soll, denn plötzlich tut sich ihr eine…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Barbara Valero

Mein Name ist Barbara Valero, ich wurde im Jahre 1981 im wunderschönen Osttirol in Österreich geboren, wo ich – trotz Unterbrechungen – noch immer lebe. Ich bin verheiratet und Mutter von drei wunderbaren Kindern. Seit meiner Kindheit liebe ich Sprachen, das Schreiben und Dichten war schon in der Schule mein einziger Lichtblick. Meine Kreativität versuchte ich in einer Ausbildung zur Köchin auszuleben, doch meine Neugier ließ mich nicht dort verharren. Letztendlich war es ein Ausflug…

Weiterlesen

Molly – Eine Frau zwischen Himmel und Hölle – Molly Klein

Molly, eine Frau, Mitte 50, ist am Scheideweg ihres Lebens. Sie ist verliebt wie noch nie und erinnert sich an ihre schlimme Kindheit und Jugend, an ihre Ehen und an ihre Karriere. Ihr bewegtes Leben war nicht auf Rosen gebettet und war immer eine Herausforderung bis an die Grenzen ihrer Kraft. Aber sie gab den Kampf nie auf und rettete sich immer wieder ins Leben zurück. *** Leseprobe Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627844-48-2) oder…

Weiterlesen

Der Nussbaum – M. Meixner

Der Vater im Krieg, die Mutter von vielen anderen Interessen beflügelt war ich, „das Kind“ der mütterlichen Lieblosigkeit ausgeliefert. So trug ich meine Traurigkeit zu meinem Nussbaum, der auf einer bunten Wiese stand. Seine weit ausschweifenden Äste streckten sich behütend über meine Sorgen und Nöte. Er verstand meinen Schmerz, meine Traurigkeit und wenn ich seinen Stamm berührte, strömte die Kraft aus seinen Wurzeln in meine zarten Kinderhände. Das Rauschen seiner Blätter entfachte meine Fantasie. Ich…

Weiterlesen