Sind wir fit für die Welt von morgen? – Robert W. Haas

Als Jugendliche wollten wir wahrscheinlich alle, voller Begeisterung, die Welt verändern und sind dann, mit dem Eintritt in die Berufswelt der Erwachsenen, unseren Träumen etwas untreu geworden. Wir fragen uns heute, ob der kleine Junge (oder das kleine Mädchen) von damals, noch irgendwo in uns existiert? Entspricht die heutige Welt, derjenigen von der er früher träumte? Sollten wir nicht diesen kleinen Jungen wieder finden, unsere Augen auf seine Träume richten und uns selbst wieder treu…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Robert W. Haas

Robert W. Haas, Jahrgang 1958, verheiratet, Schweizer Bürger (Genfer) wurde in Deutschland geboren und lebte in verschiedenen Orten in der Schweiz und auch einige Jahre in Mexiko. Heute ist er in einem kleinen Dorf im ländlichen Zürcher Weinland zuhause. Er studierte Betriebswirtschaft und wurde Diplomierter Information Manager sowie Digital Marketing Expert. Nach 20 Jahren in der pharmazeutischen Industrie, im Verkauf, im Marketing und in der Marktforschung, macht er sich selbständig, um KMUs zur „menschlichen Firma“…

Weiterlesen

Was mir auf der Seele brennt! – Stephan Soom

Du bist alles und alles ist eins. Wieso sind heutzutage so viele Menschen unglücklich? Sie hören auf andere Personen, was richtig für sie ist und sehen auf Äusserlichkeiten. Sie orientieren sich an Statussymbolen, Werbung, Nachbarn, Politikern, etc. und sie vergessen dabei das Wichtigste: Glück finden sie nur in sich selbst. Es gibt Gegebenheiten, Vorfälle, Gedanken und Gefühle im Leben, die sich nicht einfach in einen Lebensplan einordnen lassen. So ist dieses Buch entstanden. *** Leseprobe…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Stephan Soom

Stephan Soom, Jahrgang 1967, hat sich immer wieder mit Gegebenheiten, Vorfällen, Gedanken, Gefühlen, Emotionen auseinandergesetzt die er nicht in seinen Lebensplan einordnen konnte. So ist dieses Buch entstanden. Bisherige Werke: “Was mir auf der Seele brennt!” ISBN: 978-1-627842-09-9 (Gedruckte Ausgabe)

Weiterlesen

Marketing für die Gastronomie – Markus Mensch

„Ohne Kommunikation gibt es keine Reaktion.“ Dieses Motto ist seit Jahren der Erfolg von PR- und Marketing-Berater Markus Mensch. In seiner Agentur betreut er die Gastronomie und hat immer wieder ähnliche Fehler feststellen können. Auf diesen Seiten hat der Autor alles Wichtige zusammengetragen und auf Ausschweifungen verzichtet. „Nicht reden sondern tun.“ Er gibt dem Leser 30 Tage Zeit, um sein Marketing und seine PR-Arbeit selbst in die Hand zu nehmen und bringt diesen mit praktischen…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Markus Mensch

Keiner hat das Marketing der Münchner Gastronomie so geprägt wie Markus Mensch! Geboren 1981 in Regensburg steht er seit über 7 Jahren verschiedenen Gastronomen beratend zur Seite. Sein Lebenslauf ist eine Mischung aus Gastronomie und Marketing. Nach einer Ausbildung an der Hotelfachschule Steigenberger, dem Hotel „Vier Jahreszeiten Kempinski“ und zum Sommelier war es klar – er sieht Dinge anders als Andere. Nach verschiedenen Stationen in namhaften Häusern zeigte er 2007, dass man Restaurants auch andere…

Weiterlesen

Macht uns unser Essen krank? – Roswitha Heitz-Sill

Warum und wie manche Lebensmittel krank, sauer, süchtig, dick, pickelig, alt und dement machen und was man dagegen tun kann! Bleibe geistig und körperlich fit bis ins hohe Alter, ohne an Bluthochdruck, Diabetes, Gicht oder sogar an Demenz zu erkranken! Wie geht das? Durch angeeignetes Wissen und durch gezielte Lebensmittelauswahl können viele Risikofaktoren minimiert oder vermieden werden, denn Gesundheit muss jeden Tag aufs Neue erzeugt werden. Dieses Buch beschäftigt sich mit der großen Vielfalt und…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Roswitha Heitz-Sill

geboren 1952, ist verheiratet und hat einen Sohn und eine Tochter. Aufgewachsen ist sie in Schäßburg/Rumänien, wo sie und ihre Familie der deutschsprachigen Minderheit der Siebenbürger Sachsen angehörten und wo sie in ihren ersten siebzehn Lebensjahren die für diese Volksgruppe schweren Lebensbedingungen im damaligen Rumänien erlebte. Im Jahre 1970 erfüllte sich für sie und ihre Eltern der jahrelang gehegte und erkämpfte Wunsch nach Westdeutschland auswandern zu dürfen. In Tübingen besuchte sie das Keppler-Gymnasium und studierte…

Weiterlesen