Gehirn und Körper im Einklang | Hoppsasa der Tausendfüssler – Sandra Claudia Baumann-Scheidegger

Wichtigkeit der Motorik Die motorische Entwicklung des Kindes bildet die Grundlage für kognitive Fähigkeiten; d.h. die motorischen Bewegungsabläufe, die Raumerfahrung und das Gleichgewicht sind das A und O für die Vorbereitung auf die Schule. Bewegungen lösen im Hirn neurophysiologische Prozesse aus. Neue Bewegungen und neue Bewegungsmuster schaffen neue Nervenverbindungen im Gehirn und ermöglichen neue Gedankengänge und mentale Fähigkeiten. Diese Vernetzungen sind wichtig, um Gelerntes zu speichern und Neues zu kreieren. Alles Fähigkeiten, die wir im…

Weiterlesen

Autorenvorstellung: Sandra Claudia Baumann-Scheidegger

Sandra Claudia Baumann ist eine Schweizer Autorin, Therapeutin und Mami. Sie arbeitet im Bereich dipl. Shiatsutherapeutin und Kindercoaching. Jahrelange Erfahrung im Beruf als dipl. Lehrperson Kindergartenstufe und als Schulische Heilpädagogin haben sie motiviert, ihren Weg neu auszurichten. Sie hat sich im Bereich Gefühlscoaching auf Kinderebene, Bewegungsentwicklung und der Integration frühkindlicher Reflexe spezialisiert. Aus diesen vielfältigen Bereichen hat sie eigene Therapieformen entwickelt und arbeitet heute mit grosser Freude mit Kindern und Erwachsenen. Kinder seien das Licht…

Weiterlesen

Zorn und Wut kennt Pierre gut – Sandra Claudia Baumann-Scheidegger

Im Alltag werden wir oft von unseren Gedanken geleitet. Diese Gedanken lösen, je nachdem bewusst oder unbewusst, Stimmungen aus. Haben wir gute Gefühle, sind wir fröhlich und zufrieden, aber schlechte Gefühle wollen wir weghaben, wegdrücken, nicht zulassen und verdrängen. Je mehr wir aber etwas nicht wollen und wegstoßen, umso stärker bleibt es da und ist präsent. Dieses Buch „Zorn und Wut kennt Pierre gut“ möchte aufzeigen, dass man mit der eigenen Wut auch spielerisch umgehen…

Weiterlesen

Anna hat Angst – Sandra Claudia Baumann-Scheidegger

Im Alltag werden wir oft von unseren Gedanken geleitet. Diese Gedanken lösen, je nach dem bewusst oder unbewusst, Stimmungen aus. Haben wir gute Gefühle, sind wir fröhlich und zufrieden, aber schlechte Gefühle wollen wir weghaben, wegdrücken, nicht zulassen und verdrängen. Je mehr wir aber etwas nicht wollen und wegstossen, umso stärker bleibt es da und ist uns präsent. Dieses Buch zeigt, wie wir auf ganz einfache Art und Weise unsere Ängste annehmen und integrieren können…

Weiterlesen