Luzifer von Beelzebub – Die zwei Gesichter – Jens Olbrich

Der junge Luzifer ist hin und her gerissen. Ständig nervt sein Gewissen. Das stört gewaltig, denn so kann er nicht wirklich böse sein und ist daher ungeeignet als Thronfolger des Teufels in der langen Dynastie derer von Beelzebub. Der alten, geheimen Familientradition folgend ändert das der alte Satan, sein Vater, und beschwört die Teilungsmagie. Doch etwas geht schief, denn der in der Menschenwelt gestrandete, von seinem bösen Ich befreite, gute Luzifer findet unter phantastisch-abenteuerlichen Umständen…

Continue reading

Luzifer von Beelzebub – Die zwei Gesichter – Jens Olbrich

Der junge Luzifer ist hin und her gerissen. Ständig nervt sein Gewissen. Das stört gewaltig, denn so kann er nicht wirklich böse sein und ist daher ungeeignet als Thronfolger des Teufels in der langen Dynastie derer von Beelzebub. Der alten, geheimen Familientradition folgend ändert das der alte Satan, sein Vater, und beschwört die Teilungsmagie. Doch etwas geht schief, denn der in der Menschenwelt gestrandete, von seinem bösen Ich befreite, gute Luzifer findet unter phantastisch-abenteuerlichen Umständen…

Continue reading

Autorenvorstellung: Jens Olbrich

Jens Olbrich, geboren Mitte der sechziger Jahre, ist Techniker, Medienfotograf (FH), Autor und Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband, FDA-Landesverband Brandenburg. Er ist verheiratet und Vater von zwei inzwischen erwachsenen Töchtern. Seit über zwei Jahrzehnten lebt und wirkt er in einem kleinen Dorf inmitten der reizvollen Umgebung der Dahme-Heideseen im Bundesland Brandenburg. Sein Motto ist: Aufgaben löst man, indem man bekannte Wege verlässt und auf Basis vorhandenen Wissens sprichwörtlich um die Ecke denkt, also seine Phantasie…

Continue reading

Abschied aus der Wirklichkeit – Tassilo Leitherer

„Abschied aus der Wirklichkeit“ – Genau davon erzählen die Gedichte in diesem Buch, das Hoffnung, Mut und Zuversicht schenken soll. Es ist vollkommen in Ordnung zu trauern, doch sollten wir uns niemals von unserer Trauer überwältigen lassen. Stattdessen sind es die schönen Momente, die wir uns in unseren Herzen und unseren Gedanken bewahren sollten. Was zählt, ist das Leben, das Hier und Jetzt. Auch wenn niemand von uns den Weg kennt, der uns nach dem…

Continue reading

Autorenvorstellung: Tassilo Leitherer

Tassilo Leitherer wurde 1985 in Aschaffenburg geboren und lebt heute in Unterfranken und München. Der Autor arbeitet als Kommunikationsberater, Mediator, Konfliktmanager, freier Redner und Kommunikationstrainer. 2009 erschien Leitherers erste Erzählung „Die Sehnsucht nach der richtigen Welt“, sein erster Gedichtband „Träume wie die Wirklichkeit“ im Juni 2010, der Gedichtband „Die Phantasie der Wirklichkeit“ folgte 2012. Außerdem veröffentlicht der Autor regelmäßig Gedichte und Prosatexte in verschiedenen Anthologien. 2011 erschien Leitherers Roman „Die 7 Stufen des Wahnsinns“. Weitere…

Continue reading

Messerscharfer Senf – Claudio Padeste

Kommen Sie mit auf eine wunderbar fantasievolle Reise. Zusammen mit einem Franzosen erleben wir auf einem manchmal etwas verworrenen Weg den Ausbruch aus der Realität in eine andere Sphäre der menschlichen Psyche. Der Autor überrascht uns mehrfach, nicht zuletzt mit eigenen Rezepten aus seiner Hobbyküche. Diese Geschichte kommt sehr einfach daher, sie ist aber anspruchsvoller, als sie auf den ersten Blick erscheinen mag. Ein Lesevergnügen für entdeckungsfreudige Menschen. *** Leseprobe Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN:…

Continue reading

Autorenvorstellung: Claudio Padeste

Claudio Padeste, Jg. 1971 wuchs in Zug auf. Nach dem Abschluss der Wirtschaftsmittelschule war er als Buchhalter in einer dort ansässigen Warenhandelsfirma tätig. Von 1992 bis 1995 studierte er Theologie und Philosophie in Luzern. Zurück im Beruf als kaufmännischer Angestellter war er zuerst als Revisionsassistent tätig. Danach kam der Wechsel in die Administration der Immobilienbranche. Die Auseinandersetzung mit theologischen, philosophischen und ethischen Fragen beschäftigt ihn bis heute. Bisherige Werke: “Messerscharfer Senf” ISBN: 978-1-627843-35-5 (Gedruckte Ausgabe)…

Continue reading

Wortfriedhof von A bis Z satirisch angeheitert – Sonnenklarheit 5 – Alexander Mühlen

Kann man sich etwas Perfekteres vorstellen als unser Alphabet? Was zeichnet es gegenüber so genannten Bilderschriftzeichen aus, welche zu den meisten frühen Kulturen gehören? Letztere sind dazu verdammt, mit dem Wortschatz uferlos anzuschwellen, während eine „Lautbezeichnung“ schlank und rank bleibt! Dann sind da die Zahlen, deren heutiger Gebrauch einschließlich der Null und des Stellenwertes jeder Ziffer den Römern noch Neuland waren. Sie hatten Schwierigkeiten damit, schriftlich zu multiplizieren, was vermutlich die Manövrierbarkeit ihrer Armeen beeinträchtigte…

Continue reading

Autorenvorstellung: Dr. Alexander Mühlen

Dr. Alexander Mühlen, geboren 1942 in Krefeld, Jurist, war von 1971 bis 2007 im Auswärtigen Amt tätig. Stationen auf vier Kontinenten, darunter in aktuellen Krisengebieten, haben den Blick für all die ‚Teufeleien‘ geschärft, die auf das Konto des Menschen – angeblich Krone der Schöpfung – gehen. Die Allmacht der Ohnmacht, dies zu ändern, schlägt sich in mal bissigem, mal versöhnlichem Humor nieder. Bisherige Werke: “Wortfriedhof von A bis Z satirisch angeheitert – Sonnenklarheit 5” ISBN:…

Continue reading

Gelderfolge – Mark Zipper

Mark Zipper, aus einer Unternehmerfamilie stammend, kennt die Höhen und Tiefen der Finanzwelt aus eigener Erfahrung. Ein luxuriöses Leben und Gier verleiteten ihn zu immer riskanteren Geschäften und Immobilienspekulationen. Deren Scheitern führte zu Schulden in Millionenhöhe, Beschlagnahmung seines gesamten Besitzes und direkt in die Insolvenz. Nach Erkennen seiner Fehler und dem Beschreiten seines neuen Weges kehrte für ihn auch der Erfolg zurück. Mit seinem System “Die Cash-Management-Methode” revolutionierte er die Finanzwelt. Heute, nur wenige Jahre…

Continue reading