Autorenvorstellung: Ute AnneMarie Schuster 5. September 2013

Ute AnneMarie SchusterIch wurde 1949 in Kassel geboren und lebe seit mehr als 20 Jahren in Österreich.
Lesen und schreiben fasziniert mich seit meiner Kindheit. Damals wie heute verfüge ich über die Gabe, in Bilder und Geschichten einzusteigen, ein Teil von ihnen zu werden und mit eigenen Worten zu interpretieren.
Bis Ende 2012 wurden sieben meiner Bücher veröffentlicht und ich bin in mehreren Anthologien vertreten.
Neben den drei Märchenbüchern „Prinzessin Emma“ habe ich einen Kurzroman, so wie mehrere Gedichtbände geschrieben. Mit „Zartlieblich will ich Dich berühren” und „Ein Lächeln für die Liebe“ ist mir der Sprung in die Erotik gelungen. Das Wichtigste für mich ist, Menschen, egal welchen Alters, klar zu machen, dass man jeden Tag neu starten kann.
Man ist nie zu alt, seinen Wünschen und Träumen Leben einzuhauchen.

[ilink url=“http://windsor-verlag.com/lesung-gabriele-springer-und-ute-annemarie-schuster/“ style=“error“ icon=“http://windsor-verlag.com/wp-content/themes/fs/images/icons/linkblue.png“]Lesungen[/ilink]
[ilink url=“http://www.ute.webnode.com“ style=“error“ icon=“http://windsor-verlag.com/wp-content/themes/fs/images/icons/linkblue.png“]Besuchen Sie die Website von Ute AnneMarie Schuster[/ilink]

Bisherige Werke:
Ut pictura poesis
ISBN: 978-1-627840-67-5 (Gebundene Ausgabe)

„Prinzessin Emma“
„Ein Lächeln für die Liebe: eine Sinfonie aus Bild- und Wortzauberei“
„Lebensblüten – gel(i)ebte Poesie“
„Buch – eMail-Romanze“
„Ende gut, alles gut“

Ut pictura poesis

Presse_Ut pictura poesis