Autorenvorstellung: Gabriele Springer 5. September 2013

Gabriele Springer1952 geb. in Stralsund
Autodidakt
Kein fester Stil – bin offen für alles Neue und Interessante.

Malen … pure Leidenschaft
Der Mensch interessiert mich am meisten, denn er hat zwei Gesichter. Eins für sich, das Andere für die Außenwelt. Das für „Sich“ ist für mich spannend herauszufinden. Was sich hinter dem „Sich“ bewegt, gefühlt und gelebt wird. Sich auseinandersetzen mit der Psyche, der Seele des Menschen. Spannend! Psyche stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „Atem-Hauch“. Diesen winzigen Atem- Hauch versuche ich, in meinen Bildern einzufangen. Denn die Psyche macht einen Menschen lebendig, unverwechselbar, eigen, anders als andere. Sie umfasst alles, was wir fühlen, was wir denken, was wir wahrnehmen, wie wir es erleben und verarbeiten. Die Psyche, die Seele, beeinflusst unser ganzes Leben.

„Malen“
Die Nahrung meiner Seele.
Meine Sucht.
Mein Fieber.
Meine Leidenschaft.
Meine Bilder sind meine Biografie.
Das war so.
Das ist so.
Und, wird auch immer so bleiben.
Malen ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.
Es gehört zu mir, das bin ich.
Ich liebe das Leben, mit all seinen Höhen, mit all seinen Tiefen.
Das Leben ist schön.

[ilink url=“http://windsor-verlag.com/lesung-gabriele-springer-und-ute-annemarie-schuster/“ style=“error“ icon=“http://windsor-verlag.com/wp-content/themes/fs/images/icons/linkblue.png“]Lesungen[/ilink]
[ilink url=“http://www.gabriele-springer.de“ style=“error“ icon=“http://windsor-verlag.com/wp-content/themes/fs/images/icons/linkblue.png“]Besuchen Sie die Website von Gabriele Springer[/ilink]

Bisherige Werke:
Ut pictura poesis
ISBN: 978-1-627840-67-5 (Gebundene Ausgabe)

Ut pictura poesis

Presse_Ut pictura poesis