Auf der Durchreise – Jakob Gerner 2. April 2014

Buchvorstellung_AufderDurchreiseIn diesem ganz besonderen Roman versucht der Autor am Beispiel einer russlanddeutschen Familie das Thema Integration in die Aufnahmegesellschaft aufzugreifen. Wie schwierig es ist, jahrelang zwischen zwei Ländern, zwischen zwei Welten zu pendeln auf der Suche nach der inneren Ruhe, dem wahren Zuhause. Er versucht zu ergründen, warum die ursprünglich proklamierte Familienzusammenführung viel zu oft zu Trennung von Angehörigen führt. Auch viele andere Zuwanderungsgruppen sind gleichermaßen davon betroffen. Aus welchem Land sie kommen und welcher Nationalität sie angehören ist dabei weitgehend irrelevant. Äußerst feinsinnig gelingt es dem Autor, sich in die einzelnen Protagonisten einzufühlen.

***

Leseprobe

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627841-78-8)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627841-79-5)

Als gedruckte Ausgabe beim Verlag bestellen
Als Ebook beim Verlag bestellen