Das Schwarzenfels-Komplott – Julian Skupin 12. November 2013

Buchvorstellung_DasSchwarzenfelsKomplottAuf einem Semesterausflug in seine alte Heimat im Harz entdeckt der Göttinger Medizinstudent Alexander von Schwarzenfels ein Ölgemälde, das seinen Vater und Großvater dabei zeigt, wie sie eine Grube im Moor ausheben; neben ihnen liegt ein Sack. Alexander kann nicht begreifen, dass ein buckliger Einsiedler das Kunstwerk erschaffen haben soll. Seine Nachforschungen deuten darauf hin, dass das Gemälde der Schlüssel zu einem düsteren Familiengeheimnis ist. Er ist davon besessen, die Vergangenheit zu enthüllen und treibt seinen Vater immer mehr in die Enge.

[ilink url=“http://windsor-verlag.com/wp-content/uploads/2013/11/Rezension_Das-Schwarzenfels-Komplott.pdf“ style=“error“ icon=“http://windsor-verlag.com/wp-content/themes/fs/images/icons/linkblue.png“]Rezension Dr. Ulrich Rubens-Laarmann[/ilink]

***

Leseprobe

Erhältlich als gedruckte Ausgabe (ISBN: 978-1-627841-05-4)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627841-06-1)

Als gedruckte Ausgabe beim Verlag bestellen
Als EBook beim Verlag bestellen