Autorenvorstellung: Robert Clemens Franz 20. Oktober 2017

RobertClemensFranzRobert Clemens Franz, Jahrgang 1980, Softwareentwickler, lebt seit Geburt in der Deutschschweiz und sein Erstlingswerk: „Friedensethik“ entwickelte sich aufgrund psychischer Notlage, das heisst, der Faszination ohne Selbst- und Fremdgefährdung zu leben.
Er schrieb viele Texte in Xing und wurde so entdeckt.

Seine Webseiten im Internet:

https://www.xing.com/profile/Robert_Franz26
https://www.facebook.com/bobby.franz
https://twitter.com/Aluplaettli
https://friedensethik.ch/
http://untherapierbar.ch/
https://gnade-und-werk.ch/

Bisherige Werke:
Gnade und Werk
ISBN: 978-1-627846-35-6 (Gebundene Ausgabe)
ISBN: 978-1-627846-36-3 (EBook)

Friedensethik
ISBN: 978-1-627845-55-7 (Gebundene Ausgabe)
ISBN: 978-1-627845-56-4 (EBook)

Presse_Friedensethik

Buchumschlag_Friedensethik_pbook

Buchumschlag_Friedensethik_ebook